Skip to main content

Schneekehrmaschine Test 2017Kehrmaschine Schnee

Wir Hausbesitzer und auch so mancher Mieter kennen das – jedes Jahr im Winter versuchen wir auf`s neue Schnee und Eis auf Wegen, Straßen und im Garten den Garaus zu machen, denn passiert ein Unfall sind wir dafür verantwortlich – schließlich haben wir keinen Schnee gefegt.

Diese leidige Arbeit muss aber nun einmal erledigt werden, nur eigentlich möchte niemand gerne stundenlang Schnee fegen, vor allem nicht früh morgens, wenn es noch knackig kalt ist. Mit einer Kehrmaschine Schnee können diese Arbeiten ab jetzt einfach, schnell und effizient von der Hand gehen, diese sind auch für den „Hausgebrauch“ erhältlich und erleichtern das Schneeräumen enorm.

Für wen lohnt sich eine Kehrmaschine Schnee

kehrmaschine schneeSchneeschieber, Besen oder doch eine Kehrmaschine? Welche Gerätschaft ist hier am effektivsten? Ein Faktor der berücksichtigt werden sollte ist sicherlich die Schneefallmenge, diese ist in Süddeutschland meist höher als im mittleren Teil Deutschlands und hat Einfluss auf Größe und Modell der Kehrmaschine Schnee. Ebenfalls solltest Du wissen, wie groß die Fläche ist, die von Schnee und Eis befreit werden soll, denn oft reicht eine Kehrmaschine in einer mittleren Größe.

Vor- und Nachteile einer Kehrmaschine Schnee

Ein großer Vorteil ist sicherlich die Arbeitserleichterung beim Schneeräumen, denn eine Kehrmaschine Schnee arbeitet schneller und ist leichter in der Anwendung als die herkömmlichen Handgeräte, die eigentlich jeder im Haus hat, hier muss oft mit Druck gearbeitet werden.

Zu den Nachteilen einer Kehrmaschine Schnee gehören der Anschaffungspreis und die Lautstärke, denn je nachdem wie empfindsam die Nachbarn sind, könnte es zum Stressfaktor werden. Um Ärger zu vermeiden, die Maschine nicht zu nachtschlafender Zeit einsetzen.

Was ist beim Kauf einer Kehrmaschine Schnee zu beachtenkehrmaschine schnee

Das Angebot an Schneekehrmaschinen bzw. Schneeräumern im Handel ist aufgrund der verschiedenen Größen und Anwendungsbereiche gut überschaubar, jedoch gibt es Unterschiede, die sich nicht nur preislich sondern vor allem in der Handhabung zeigen.

Für eine optimale Führung sollte der Griff für die Arbeitshöhe verstellbar sein, das ist in erster Linie Rückenschonend. Die Reinigung darf nicht zu aufwendig sein, denn je nach Schneeaufkommen ist die Kehrmaschine Schnee mehr oder weniger im Einsatz.

Die Sicherheit ist ein sehr wichtiger Faktor, wie das Abschalten des Motors bei Komplikationen.

Die Holzinger Benzin Schneefräse näher betrachtet

Schon für größere Flächen ist die Holzinger Benzin Schneefräse HSF-110(LE) mit E-Start, Licht sowie Rad- und Raupenantrieb aus unserem Kehrmaschine Schnee Test.

Diese gehört schon zu den technisch aufwendigeren Modellen. Sie meistert normalen und auch tiefen verdichteten Schnee mit einer Aufnahmebreite von 700 mm und einer Aufnahmehöhe von 545 mm. Der Auswurfschacht ist um 190° drehbar und kann optimiert werden.

So kann beim Räumen des Schnee nicht auf die Straße geschleudert werden sondern beispielsweise in den eigenen Garten oder auf das Grundstück und kann dort dann einfach weggefegt werden. Überaus praktisch ist der Scheinwerfer vor allem bei trüben Wetterbedingungen.

Die Ausstattung der Kehrmaschine Schnee

kehrmaschine schneeZum Starten kann der E-Start (12 V) oder auch der Leichtstarter-Seilzug genutzt werden. Damit das optimale Ergebnis erreicht wird, sind zwei Stufen des Fräswerkes wählbar. Die 1. Stufe schaufelt Schnee und Eis mit der robusten Räumschnecke nach innen und zerkleinert. Mit der 2. Stufe werden Schnee und Eis über das Schleuderrad und dann durch den Auswurfkanal in einem hohen Bogen bis zu 15 m weit wieder ausgestoßen, dadurch wird der Schneedurchsatz optimiert. Fräswerk und Antrieb können separat zugeschaltet werden.

Die Maschine ist mit 6 Vorwärts- und 2 Rückwärtsgänge ausgestattet.

Das Wichtigste: die technischen Details

Der luftgekühlte OHV 4-Takt Benzin-Motor mit einer Leistung von 11 PS (8,1 kW), 1 Zylinder und einem Hubraum von 337 ccm ist recht sparsam im Verbrauch mit 0,8 l/h. Der Tank hat ein Fassungsvermögen von 6,5 l und 1,1 l Ölmenge.

Die Lautstärke – Schalldruckpegel (Lpa): 83 dB (A) und Schallleistungspegel (Lwa): 106 dB(A).

Bei Komplikationen schaltet der Ölmangelsensor den Motor ab, so wird ein Schaden direkt vermieden.

Die Kehrmaschine Schnee läuft über zwei Raupenketten und hat so im Schnee eine feste Auflage.

Vor- und Nachteile der Holzinger Benzin Schneefräse

Vorteile Nachteile
  • sparsamer Verbrauch
  • Griffheizung
  • verstellbare Arbeitshöhe
  • Scheinwerfer bis zu 15 m
  • bequemes Bedienerpult
  • für kleine Flächen zu groß
  • mit 138 kg ein großes Gesamtgewicht
  • mit einer Abmessung von 1500 x 750 x 1200 mm recht kompakt

Die Reinigung der Kehrmaschine Schnee

Damit Du auch lange Freude an deiner Schneekehrmaschine hast, ist eine regelmäßigkehrmaschine schneee Reinigungund Wartung wichtig. Diese ist je nach Modell unterschiedlich, aber einige allgemeine Grundregeln sind für alle Kehrmaschinen relevant.

Nach jeder Benutzung sollte die Kehrmaschine Schnee gereinigt werden, allerdings erst nachdem der Motor abgekühlt ist. Entferne alle Schmutzablagerungen, reinige das Fräswerk und trockne sorgfältig den Auswurf ab, sofern er dabei ist. Sämtlichen Dreck und Schmutz entfernen und zum Schluss die Kehrmaschine mit einem trockenen Tuch säubern.

Der Motor darf nicht mit Wasser gereinigt werden, das kann ihn beschädigen oder das Kraftstoffsystem kann verunreinigt werden. Es dürfen auch keine aggressiven Reinigungsmittel verwenden werden.

Umweltfaktor

Im Allgemeinen dürfen in Städten keine Motorwäschen durchgeführt werden, denn das kann den Boden und die Umwelt belasten. So kann auch bei der Reinigung des Motors Öl oder Benzin austreten. Sollte dennoch eine Reinigung nötig sein, so kann diese vom Fachhandel durchgeführt werden, die entsprechende Maßnahmen berücksichtigen.

Wartung der Kehrmaschine

kehrmaschine schneeWir alle Maschinen ist auch bei einer Kehrmaschine Schnee eine Wartung neben der regelmäßigen Reinigung für eine lange Funktions- und Leistungsfähigkeit wichtig. Dazu gehört die regelmäßige Kontrolle aller Schrauben, das diese stets fest angezogen sind, das hat vor allem einen Sicherheitsfaktor. Gegebenenfalls sollten beschädigte oder abgenutzte Teile ersetzt werden, hierbei immer nur Original Ersatzteile verwenden, günstige Teile können die Funktion einschränken oder die Kehrmaschine Schnee beschädigen.

Auch im Winter können sich kleine Steine oder andere Gegenstände auf dem Boden befinden, die erfasst werden können, ist dies der Fall muss die Maschine sofort gestoppt und der Gegenstand entfernt werden, um mögliche Schäden zu vermeiden.

Kaufen oder Ausleihen?Kehrmaschine Schnee

Für Hausbesitzer mit einer großen Räumungsfläche oder für ein großes Mietobjekt lohnt sich die Anschaffung einer eigenen Kehrmaschine Schnee mit Sicherheit. Nur hat nicht jeder ein großes Grundstücke oder muss Wege räumen.

Dazu gibt es zu überlegen, wie viel Schnee haben wir noch in Deutschland? Sind es wie in den letzten Jahren in vielen Orten nur wenige Tage, so kann eine Maschine auch ausgeliehen werden.

Maschinen und Geräte zum Ausleihen bieten entweder die verschiedenen Baumärkte oder auch direkte Maschinen-Verleihe, diese sind über das Internet oder Branchenbuch zu finden. Eine weitere Möglichkeit ist sich mit den Nachbarn, der Familie oder Freunden zusammen eine Kehrmaschine Schnee zu kaufen und zu teilen.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
Kehrmaschine Test